Unsere Mission 


Die Rosinger Energieanlagen GmbH wurde im Jahre 1999 von Dipl. Ing. Gregor Rosinger - der schon damals eine erfolgreiche Unternehmensgruppe besaß -  mit dem Ziel gegründet, im neuen Jahrtausend mit eigenen innovativen Technologien das Spektrum der nachhaltigen und dezentralen Lösungen zur Energieerzeugung zu erweitern und weiters langfristig das Wasserstoff-Zeitalter mit einzuläuten. 

Die uns erteilten Schutzrechte dokumentieren eindrucksvoll den Innovationsgrad unserer Verfahren, mit denen aus Biomasse und/oder organischen Abfällen und sogar aus Klinikmüll nicht nur Strom und Wärme hergestellt werden können, sondern auch die Energieträger Synthesegas oder Wasserstoff. 


Wasserstoff als Energieträger

Die Umwandlung von Wasserstoff mittels Brennstoffzellen in Strom wird seit Jahren sowohl in stationären als auch in mobilien Anlagen genutzt. 

In zunehmenden Maße wird der Energieträger Wasserstoff  jedoch auch zum  Betrieb von Wasserstoff-Fahrzeugen verwendet. In Wasserstoff-Fahrzeugen wird der Wasserstoff mittels einer Brennstoffzelle in elektrische Energie umgewandelt, die über Elektromotore die Räder antreibt. Anstatt Abgas entsteht dabei lediglich ungefährlicher Wasserdampf.


Gregor Rosinger, (C) Foto: Martina Draper/photaq.com